TravelBird veröffentlicht neue Reise-App in Deutschland

 

  • Echtzeit-Assistenz – eine Neuheit in der Branche
  • Benachrichtigt Reisende automatisch über den nächsten Reiseabschnitt
  • Applikationsinterne Funktion gibt Reisenden die Möglichkeit für ein sofortiges Feedback an TravelBird

Amsterdam, NL, 24.05.2017 – Online Reiseveranstalter TravelBird hat die Veröffentlichung der neuen innovativen Applikationsfunktion – welche den Reisenden eine Echtzeit-Assistenz bietet – bekanntgeben. Die applikationsinterne Funktion ist neu in der Reiseindustrie und sowohl für iOS, als auch für Android verfügbar. Die Funktion soll Urlaubern eine stressfreie Reise bieten.

“Wir wollen, dass unsere Reisenden wissen, dass sie in jeder Phase ihres Urlaubs auf unsere Unterstützung zählen können. Mit der Echtzeit-Assistenz und sofortiger Rückmeldung, sind unsere engagierten Reiseberater nur noch ein paar Klicks von den Reisenden entfernt und ermöglichen so einen noch einfacheren und schnelleren Kontaktaufbau. Wir freuen uns, diese neuen Features in unsere TravelBird Applikation zu integrieren und somit den Weg für eine initiative und personalisierte Art des Kundenservices in der Tourismusbranche zu ebnen”, sagt TravelBird CEO, Symen Jansma.

Ein Beispiel für die Funktionsweise der App: Sobald ein Reisender aus dem Flugzeug aussteigt und die App öffnet, zeigt diese sofort den nächsten Schritt der Reise, alle Details zum Mietwagen usw. an.

Oder, sollte ein Urlauber nach einem Abendessen in der Stadt ins Hotel zurückkehren wollen, muss er nicht erst nach seinen Reisedokumenten oder der Adresse suchen – die App ermöglicht es, mit nur einem Fingerdruck, zurück navigiert zu werden. Die richtige Information wird dem Reisenden, im richtigen Augenblick und mit dem geringsten Aufwand zur Verfügung gestellt.

Die Echtzeit-Assistenz in der Applikation ist ein Vorreiter der Industrie und gestattet den Urlaubern, mühelos, während jeder Reiseetappe, Feedback abzugeben und Unterstützung anzufordern. Falls nötig sind TravelBird’s fachkundige Reiseexperten immer verfügbar, um augenblicklich zu helfen.

Über TravelBird: TravelBird ist ein Online-Reiseunternehmen, welches individuelle Urlaubs- und Reiseerlebnisse anbietet – von Kurzreisen bis hin zu internationlen Fernreisen. TravelBird’s Reiseberater arbeiten direkt mit globalen Reiseveranstaltern zusammen, um den Reisenden inspirierende Urlaubserlebnisse zu bieten, in denen sie neue Kulturen und Abenteuer erleben können. Weitere Informationen finden Sie auf https://travelbird.de

 

myLike – die App für clevere Entdecker

München, den 13.02.2017. Umgangssprachlich gesehen, ist weniger mehr. Diese Weisheit erweitert die App “myLike” nun um die Punkte ‘Finden statt suchen’ und ‘Speichern und bewerten. Denn gedacht ist mit der App, dass jeder nur das teilt, was er/sie will. und nur dann, wann man will. Laut den Erfindern sind die Massenratgeber eben nur das, schnelle Ratgeber für den Weg zum Bahnhof oder Restaurants in der Nähe
myLike will sich davon abheben. Denn, alle Informationen und Tipps, die hier zu
spannenden Entdeckungen verhelfen, stammen von Usern, die jeder, wenn er möchte, als Tippgeber bewusst zulässt.
“Die konsequente Umsetzung von Vertrauen, Relevanz und Schutz der Privatsphäre machen myLike einzigartig. Heutige Empfehlungsplattformen basieren auf der aggregierten Meinung der Masse: was die Mehrheit sagt ist gut! Aber ist das auch das was wirsuchen? In myLike ist 100% des Inhaltes von den Nutzern erzeugt – mit ihrer Identität dahinter – und nicht vom System vorgegeben”, sagt Gründer Uwe Hering.
Anders herum soll jeder Nutzer das Leben der anderen mit ihren oder seinen Tipps bereichern.  Wer also beispielsweise ein Restaurant für ein Rendezvous sucht oder seine Reise um die Welt plant, der kann zuvor exakt bestimmen, wer seine Tippgeber sein sollen: Freunde, Leute denen man bewusst folgt, Gruppen oder die ganze Community. Es können auch ein Blogger, eine Zeitschrift, ein Hotel oder eine Gruppe sein, die sich zum Beispiel vornehmlich mit Kulinarik oder Kultur beschäftigen. Oder auch die echten Freunde: denn die wissen im Zweifel am  besten, was zu einem passt. War der Restaurant-Tipp ein Treffer, lässt er sich bewerten, speichern und natürlich auch teilen.
Und auch hier darf wieder differenziert werden: Mach ich meinen Tipp nur meinen Freunden zugänglich oder den Menschen, die mir folgen, bzw. Teil meiner Gruppen sind? Oder sollen ihn allemyLike-User sehen können? Jeder kann das bei myLike individuell entscheiden.Suchst Du ein Restaurant mit günstigen Specials, setzt Du viel
leicht lieber auf die gesamte Community, nach dem Motto: Günstige Preise mag jeder! So e
ntscheidest jeder stets  selbst, welche
Quelle sie oder er für eine Suche nutzen möchte. Übrigens werden
„Locals“durch ihre Identität besonders gekennzeichnet, falls man einen myLike in einer exotischen Stadt sucht und nach Insider-Tipps Ausschau hält.
Weitere Informationen finden  unter
und unter
Besuchen Sie uns vom 08.-12. März 2017 auf der
ITB: Stand Halle 6.1 / 144f