Zeitgeist – Schrill…Bunt… nh Hotels Amsterdam

Das nhow Amsterdam RAI wird ein Ort, in dem Kunst, Design und unterschiedliche Kulturen aufeinandertreffen. Erste Einblicke in das Interior Design und Thema des nhow Amsterdam RAIAmsterdam RAI gab es jüngst auf der Baustelle am Europaplein 2 in Amsterdam Maarten Markus, Managing Director Northern Europe der NH Hotel Group gemeinsam mit den Kooperationspartnern Maurits van der Sluis, COO der Messe RAI Amsterdam, Gert-Wim Bos, Director des Entwicklers COD sowie Bas van Dam, CEO, Being Development.

81e9db35f3fa4b24_org

Ein multikultureller Hub soll das nhow Amsterdam RAI werden: offen für Geschäfts- & Freizeitreisende sowie die Amsterdamer Nachbarschaft. Das Prestigeobjekt wird mit einer Höhe von 91 Metern, 650 Zimmern auf 25 Etagen als höchster Hotelneubau in Benelux die Amsterdamer Skyline nachhaltig prägen. Das nhow Amsterdam RAI liegt direkt neben der Messe RAI Amsterdam und zählt zur Markenfamilie disruptiver und außergewöhnlicher Design-und Lifestylehotels, gestaltet von renommierten Architekten. Nach dem erfolgreichen Launch des nhow Rotterdam arbeitet die NH Hotel Group zum zweiten Mal mit Stararchitekt Rem Koolhaas / OMA (Office for Metropolitan Architecture) zusammen. Die Eröffnung des nhow Amsterdam RAI ist für das erste Quartal 2020 geplant.

Copyright – NH Hotel Group http://www.nh-hotels.de

 

Advertisements

Zeitgeist: GrönemeyerRückenwellness

Aus dem Grand Resort Gräflicher Park wird das „Gräflicher Park Health & Balance Resort“.

Der Gräfliche Park hat sich schon seit seiner Gründung als Kurbad im Jahr 1782 konsequent der Gesundheit der Menschen verschrieben.

Auf 64 Hektar erstreckt sich das Gelände des Parks, das zu einem der schönsten Landschaftsparks Europas zählt. Am Fuße des Teutoburger Waldes wieder neue Kraft tanken!

Heilmethoden und moderne Medizin: von Ayurveda- und F.X. Mayr-Kuren über die Grönemeyer RückenWellnesskur® bis zu Yoga und Detox.

Den Gästen steht ein breites Sportangebot von unter anderem Tennis auf Rasenplätzen oder Golf auf dem angrenzenden 18-Loch-Platz zur Verfügung. Garten Spa mit 25 Meter-langem und ganzjährig beheizter Outdoorpool mit reinem Quellwasser. Massagen, medizinische Check-Ups und geführte Wanderungen in die umliegenden Wäldern. Die Köche haben sich ganz der leichten und gesunden Küche verschrieben.

Weitere Informationen und Buchungen unter: Internet: www.graeflicher-park.de oder www.ugos.de www.facebook.com/GraeflicherPark

Trend: Stil und Komfort in Bester Lage NH Graz City eröffnet

Heute öffnet das NH Graz City am Karmeliterplatz 4a/4b seine Türen. Insgesamt 157 Zimmer im modern-urbanen Stil versprechen Geschäftsreisenden wie Wochenendenbesuchern Erholung und Komfort. Das Vier-Sterne-Hotel befindet sich in exponierter Lage in der Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Der Neubau ist das siebte Haus der NH Hotel Group in Österreich und das erste Hotel in der Steiermark.

Wichtige Knotenpunkte, wie die Altstadt , sind von dort gut zu erreichen. Der Hauptbahnhof ist vier Kilometer vom Hotel entfernt und eine halbe Stunde dauert die Fahrt zum Flughafen Graz. Zum gemütlichen Sightseeing laden die Grazer Burg, der Uhrturm oder die Grazer Oper ein. Auch die benachbarte Karl-Franzens-Universität ist einen Besuch wert. Insgesamt sind acht Universitäten in Graz ansässig und die Stadt wird durch das studentische Flair geprägt.

Das NH Graz City bietet als Hotel Garni kulinarischen Genuß gespickt mit regionalen Spezialitäten. Ein großzügiges und reichhaltiges Frühstücksbuffet sorgt für den perfekten Start in den Tag. Zum Angebot gehören auch ein Kinderfrühstück und ein „Early-Bird Breakfast“ für alle, die früh raus müssen. Gäste können sich in der Lobbybar mit Getränken und Snacks entspannen und sich dabei auf den TV-Bildschirmen über die neuesten Sportevents informieren. Das Hotel bietet zudem ein Fitnessstudio mit Zugang zu einer kleinen Dachterrasse.

Weitere Informationen über das neue NH Graz City finden Sie hier:

https://www.nh-hotels.de/hotel/nh-graz-city

Foto copyright NH

Eiskalt oder Badewanne – so warm ist das Wasser rund um den Globus

Immer schon mal wissen wollen, wo man im Winter am besten im warmen Wasser schwimmen kann? Oder wenn es so richtig heiß ist im Sommer, wo gibt’s eine angenehme Erfrischung? Diese Informationen hat der Sprachreisenanbieter LAL (www.lal.de) ermittelt. Dafür wurden die durchschnittlichen Wassertemperaturen von 131 Orten in 39 Ländern verglichen.

Richtig warm
In Florida und in Bahrain beträgt die Temperatur des Meeres in den Sommermonaten 29,67 Grad Celsius. Im Königreich Bahrain steigt das Thermometer von Monat zu Monat deutlich: 29 bis 33 Grad sind es im August. Im September kühlt das Wasser wieder auf 27 Grad Celsius ab.

Eiskalt bis erfrischend
Urlauber an der Küste Tasmaniens, im neuseeländischen Christchurch und in Mar del Plata (Argentinien) müssen sich dagegen auf kältere Wassertemperaturen einstellen. Denn an diesen Orten liegt die Meerestemperatur im Juli, August und September bei 11,33 Grad Celsius. Auf UsedomAmrum und Sylt ist die Wassertemperatur in den Sommermonaten im Durchschnitt mit erfrischenden 16 Grad Celsius nur minimal höher.

Auf eine ganzjährige Abkühlung können sich Gäste in Heringsdorf auf Usedom freuen. Denn hier beträgt die durchschnittliche Jahrestemperatur der Ostsee lediglich 8,7 Grad Celsius. Auf Rügen ist das Wasser mit 8,9 Grad Celsius nur minimal wärmer. Auf den Nordseeinseln Sylt und Amrum dagegen ist das Wasser zumindest durchschnittlich 9,7 Grad warm. Auf Rügen kommen 17 Grad aufs Messgerät.

Sri Lanka hat ganzjährig das wärmste Wasser
Für Freunde von ganzjährig warmen Wassertemperaturen bietet sich die Hauptstadt von Sri Lanka an. Über das Jahr gesehen beläuft sich die Temperatur in Colombo auf 28,3 Grad Celsius. In Puerto Plata am karibischen Meer beträgt die durchschnittliche Wassertemperatur über das ganze Jahr hinweg 28,2 Grad Celsius. Auf den Inseln Koh Samui und Koh Phuket, laden durchschnittlich 28,1 Grad Celsius zum Baden einlädt.

Die komplette Untersuchung mit detaillierten Temperaturangaben gibt es  unter https://www.lal.de/blog/wassertemperaturen-weltweit/

Foto: Ilona Drescher

Biken, Hiken & Schlemmen in der „Ersten Ferienregion im Zillertal“

Du willst was ganz Besonderes erleben ? Dann bietet in der  „Ersten Ferienregion im Zillertal“ nicht nur spannende Wege zum Biken und Hiken — sondern auch zahlreiche Locations, an denen nach Herzenslust geschlemmt werden darf.

Egal ob zu Fuß, per Bike oder als Kombination – wie perfekt sich Biken, Hiken & Schlemmen verbinden lässt, zeigt sich in der „Ersten Ferienregion im Zillertal“. Natürlich Einkehrtipps: von bodenständigen regionalen Gerichten hin zum luxuriösen Gourmet-Food ist für jeden Geschmack was dabei.

Diese drei Tipps gibt es unter www.best-of-zillertal.a zu entdecken

Einfache Wanderung: Vier-Almen-Marsch
Der Rundwanderweg Nr. 23 führt in knapp drei Stunden (300 Höhenmeter) vom Liftparkplatz in Hochfügen in Richtung Lamarkalm, weiter zur Pfundsalm und am Finsingbach entlang bis zur Viertelalm. Das gemütliche Rundholzhaus Aarwirt, mit der schönen Terrasse auf der Sonnenseite von Hochfügen ist ein absoluter Pausen-Geheimtipp. Hier warten regionale Spezialitäten und eine Sonnen-Terrasse mit Panoramablick.

Radtour zum Finsinggrund
Diese mittelschwere, 27 km lange Runde führt von Fügen aus die anfangs asphaltierte Strasse bergauf und über den Kupfnerberg ins Finsingtal. Überwiegend im Wald und auf Forstwegen geht es weiter bis nach Hochfügen, welches früher als Finsinggrund bekannt war.

(E)-Bike & Hike im Wandergebiet Hochzillertal
Auf der Zillertaler Höhenstraße, beim Mizunspeicherteich, startet die 6 km kurze, aber knackige Auffahrt zur Kristallhütte, welche ganz oben auf dem Öfelerjoch liegt. Panorama-Blick in die Seitentäler, den Hintertuxer Gletscher und den Alpenhauptkamm inklusive. Von dort geht es erst einmal zu Fuß weiter. In ca. 90 Minuten über den Stoamandl-Weg (mittelschwierig) zum Wimbachkopf (2.442 m) und weiter zur Wedelhütte. Die Gourmet-Lounge der Wedelhütte lockt auf 2.350 m mit Dry Aged, T-Bone-, US- oder Prime Beefs vom Josper Holzkohlegrill, Tuna Tartar oder Surf&Turf. Von der Wedelhütte geht es dann auf gleichem Weg retour zur Kristallhütte. Auch diese ist bekannt für ihre exzellente Küche. Ganz getreu nach dem Motto „ein Kaiserschmarrn geht noch“, sollte hier noch ein kulinarischer Abstecher eingeplant werden. Natürlich kann die Tour auch direkt in Kaltenbach gestartet werden – dann sind es 13 zusätzliche Kilometer und ganze 1.221 Höhenmeter bis zur Abzweigung zur Kristallhütte. An der Zillertaler Höhenstraße warten weitere Einkehrmöglichkeiten, die auch unter der Woche geöffnet haben. Auf der Platzlalm, im Almgasthaus Zirmstadl und auch auf der Kaltenbacher Skihütte werden weitere Schmankerln serviert, die eine Weiterfahrt ohne einen Food-Stopp fast unmöglich machen…

Interaktive Karten zu den drei Touren, alternative Routenvorschläge sowie weitere Informationen zur „Ersten Ferienregion im Zillertal“ sind auf www.best-of-zillertal.at zu finden.

Infos Salt Works GmbH – Fotos copyright Saltwork

Trend: 18 Heimatweine für NH Hotels

Die NH Hotel Group hat für seine Gäste ein kulinarisches Highlight entwickelt: „Heimatwein by NH Hotels“. Insgesamt 18 exklusive Weine in den Sorten Weiß, Rosé und Rot sind seit Anfang Februar 2018 deutschlandweit in den Hotels zu genießen – eigens abgefüllt für die Hotelgruppe.

15 Winzern, zum Teil auch aufstrebende,  aus Baden-Württemberg, Rheinhessen, Rheingau, Franken, Mosel und der Pfalz haben diese edlen Tropfen kreiert. Eine große Rolle spielt dabei der regionale Bezug der Winzer, ihr Heimatbegriff und die Geschichte der Weine. Mit „Heimatwein“ nimmt die NH Hotel Group den Trend zu
Wein aus regionalem Anbau auf und bietet Entspannnung und Genuss für Geschäftsreisende und Städtereisende.

Weitere Informationen unter: https://www.nh-hotels.de/gastronomie/heimatwein

Fotos: Copyright NH Hotels

 

Trends und Zeitgeist im finnischen Porvoo

Überwältigende Küstenlandschaft und eine malerische bunte Altstadt laden zum Bummeln ein. Porvoo ist nach Turku die zweitälteste Stadt in Finnland und liegt nur 50 Kilometer östlich von Helsinki. Porvoo hat 50.000 Einwohner und begeistert mit einem Stadtzentrum, einer weitläufigen Landschaft und einem Archipel. Die Altstadt von Porvoo mit ihren Lagerhäusern in Ufernähe ist eine der beliebtesten Fotokulissen Finnlands und ein bevorzugter Ausflugsort bei Touristen.  Die Stadt eignet sich auch als Tagesausflug von Helsinki. Auch die moderne finnische Küche soll ein Highlight sein.

Weitere Informationen unter www.visitporvoo.fi

Spectacular  coastal views and colourful houses welcome you at the finnish town of Provoo. The old parts invite you to take a close look and enjoy the scenery. Porvoo is Finnlands second oldest town and only 50 kilometres east of Helsinki. 50.000 habitants and a historical town centre make it a spendid target for a day trip. The historic town with its storage halls close to the shore line are quite picturesque and its modern finnish kitchen a highlight for all.

For more information www.visitporvoo.fi

Photo copyright editor helsinki

 

Urlaubsflirts? Hier findet man sie…

Internationaler Flirt-Atlas: In diesen Ländern haben deutsche Urlauber die besten Flirtchancen

Singles, die auf der Suche nach einem Urlaubsflirt sind, sollten eine Reise nach Ungarn oder Thailand buchen. Laut einer aktuellen Erhebung der Dating-App Jaumo (www.jaumo.com)  bestehen hier die besten Chancen auf eine Urlaubsromanze. Vier Wochen lang wurde dafür das digitale Flirtverhalten in 15 der beliebtesten Reiseländer der Deutschen ausgewertet. Doch auch wer in heimischen Gefilden bleibt, erwarten gute Nachrichten.

“Jaumo steht Singles in 180 Ländern auf der ganzen Welt zur Verfügung. Gerade im Urlaub wollen Singles nicht gerne alleine bleiben. Mit unseren Flirt-Analysen wollen wir über die besten Chancen aufklären”, so Jens Kammerer, Gründer von Jaumo, über die Erhebung.

Die Dating-App Jaumo hat diese Frage zum Anlass genommen, die erfolgversprechendsten Reiseländer – vierwöchigen Untersuchungszeitraum -für einen Urlaubsflirt zu identifizieren. Im Fokus der Untersuchung standen verteilte Likes und darüber zustande gekommene Matches, also die gegenseitige Gefallensbekundung der Nutzer.

Wer sich diesen Sommer für einen Urlaub im eigenen Land entscheidet, hat jedoch ebenfalls gute Chancen auf einen Urlaubsflirt. D

Die komplette Auswertungen ist hier zu finden.

Google Play Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.jaumo&hl=de
App Store: https://itunes.apple.com/de/app/jaumo-chat-flirt-dating/id522681493?mt=8

Foto: Copyright – Kostenlos bei Pixabay

Es geht auch günstiger, laut Campsy

Berlin, Deutschland – Die Online Buchungsplattform für Campingplätze Campsy hat eine detaillierte Studie veröffentlicht, die die Übernachtungspreise von über 200 Städten und Regionen weltweit vergleicht. Der Index beinhaltet Hotels aller fünf Kategorien, Hostels sowie Anbieter privater P2P Unterkünfte. Campsy hat die Studie durchgeführt, um ein besseres Verständnis für das internationale Beherbergungsgewerbe zu entwickeln und mehr über die Bedürfnisse seiner Kunden zu erfahren.

“Auch wenn die Mehrheit der Reisenden sich nach wie vor für Städtetrips entscheidet: Wir glauben an einzigartige Erlebnisse in der Natur und möchten unsere Kunden dazu ermutigen, ihren Urlaub außerhalb der Stadtgebiete zu verbringen”, sagt Campsy CEO Philipp Hillenbrand. “Wir hoffen, dass unsere Recherche zum Nachdenken anregt und den Lesern dabei hilft, ihr Reisebudget besser zu nutzen. Vielleicht denkt ja der eine oder andere darüber nach, den nächsten Sommerurlaub auf einem Campingplatz zu verbringen.”

Eine Studie über die Übernachtungspreise in Hotels, Hostels, privaten Unterkünften und Campingplätzen in verschiedenen Städten und Regionen der Welt.

Der rasante Wandel auf dem internationalen Berherbergungsmarkt ist zu einem großen Teil auf die wachsende Anzahl von Anbietern privater Unterkünfte und spezialisierte Plattformen wie Campsy zurückzuführen.

Bremen, Deutschland liegt auf dem 129 Platz mit den folgenden durchschnittlichen Übernachtungspreisen:

 

Hotels nach Sternen
Stadt Hostel 1 2 3 4 5 P2P Platz
Bremen 18.18€ 135.00€ 164.00€ 174.00€ 267.00€ 303.00€ 59.00€ 129

Städtevergleich

Im weltweiten Vergleich sind die Übernachtungspreise in Kuala Lumpur, Malaysia am niedrigsten, während eine Übernachtung in Monte-Carlo, Monaco durchschnittlich am teuersten ist.

Top 5 günstigste Städte:

 

Hotels nach Sternen
Stadt Land Hostel 1 2 3 4 5 P2P
Kuala Lumpur Malaysia €7.37 €55.00 €62.00 €79.00 €160.00 €258.00 €57.00
Skopje Mazedonien €8.50 €60.00 €90.00 €102.00 €156.00 €259.00 €32.00
Tirana Albanien €8.00 €60.00 €84.00 €102.00 €156.00 €278.00 €33.00
Antalya Türkei €11.95 €75.00 €89.00 €86.00 €144.00 €248.00 €75.00
Sofia Bulgarien €9.00 €60.00 €78.00 €105.00 €156.00 €287.00 €44.00

Detaillierte Ergebnisse der Unterkünfte aller Kategorien sind auf https://www.campsy.de/blog/accommodation-price-index-de/

  • Der durchschnittlich günstigste Preis pro Übernachtung auf Campingplätzen wurde in Hamburg, Deutschland (€7) ermittelt, während der teuerste in Ticino, Schweiz (€52) gefunden wurde.
  • Der günstigste Preis für eine Airbnb-Übernachtung wurde in Skopje, Mazedonien (€32) festgestellt, während der teuerste in Punta Cana, Dominikanische Republik (€366) ermittelt wurde.
  • Der durchschnittlich günstigste Preis für eine Übernachtung im Fünf-Sterne-Hotel wurde in Sarajevo, Bosnien und Herzegowina (€237) gefunden, während der höchste Übernachtungspreis in Monte Carlo, Monaco (€2505) festgestellt wurde.
  • Die durchschnittlich günstigste Übernachtung in einem Mehrbettzimmer in einem Hostel wurde in Kiew, Ukraine (€5,59) gefunden, während die teuerste in Moritz, Schweiz (€52) ermittelt wurde.

 

TravelBird veröffentlicht neue Reise-App in Deutschland

 

  • Echtzeit-Assistenz – eine Neuheit in der Branche
  • Benachrichtigt Reisende automatisch über den nächsten Reiseabschnitt
  • Applikationsinterne Funktion gibt Reisenden die Möglichkeit für ein sofortiges Feedback an TravelBird

Amsterdam, NL, 24.05.2017 – Online Reiseveranstalter TravelBird hat die Veröffentlichung der neuen innovativen Applikationsfunktion – welche den Reisenden eine Echtzeit-Assistenz bietet – bekanntgeben. Die applikationsinterne Funktion ist neu in der Reiseindustrie und sowohl für iOS, als auch für Android verfügbar. Die Funktion soll Urlaubern eine stressfreie Reise bieten.

“Wir wollen, dass unsere Reisenden wissen, dass sie in jeder Phase ihres Urlaubs auf unsere Unterstützung zählen können. Mit der Echtzeit-Assistenz und sofortiger Rückmeldung, sind unsere engagierten Reiseberater nur noch ein paar Klicks von den Reisenden entfernt und ermöglichen so einen noch einfacheren und schnelleren Kontaktaufbau. Wir freuen uns, diese neuen Features in unsere TravelBird Applikation zu integrieren und somit den Weg für eine initiative und personalisierte Art des Kundenservices in der Tourismusbranche zu ebnen”, sagt TravelBird CEO, Symen Jansma.

Ein Beispiel für die Funktionsweise der App: Sobald ein Reisender aus dem Flugzeug aussteigt und die App öffnet, zeigt diese sofort den nächsten Schritt der Reise, alle Details zum Mietwagen usw. an.

Oder, sollte ein Urlauber nach einem Abendessen in der Stadt ins Hotel zurückkehren wollen, muss er nicht erst nach seinen Reisedokumenten oder der Adresse suchen – die App ermöglicht es, mit nur einem Fingerdruck, zurück navigiert zu werden. Die richtige Information wird dem Reisenden, im richtigen Augenblick und mit dem geringsten Aufwand zur Verfügung gestellt.

Die Echtzeit-Assistenz in der Applikation ist ein Vorreiter der Industrie und gestattet den Urlaubern, mühelos, während jeder Reiseetappe, Feedback abzugeben und Unterstützung anzufordern. Falls nötig sind TravelBird’s fachkundige Reiseexperten immer verfügbar, um augenblicklich zu helfen.

Über TravelBird: TravelBird ist ein Online-Reiseunternehmen, welches individuelle Urlaubs- und Reiseerlebnisse anbietet – von Kurzreisen bis hin zu internationlen Fernreisen. TravelBird’s Reiseberater arbeiten direkt mit globalen Reiseveranstaltern zusammen, um den Reisenden inspirierende Urlaubserlebnisse zu bieten, in denen sie neue Kulturen und Abenteuer erleben können. Weitere Informationen finden Sie auf https://travelbird.de