Premium Wanderwelten

30. Mai 2017 – PremiumWanderWelten-Regionen verwöhnen Wanderer kulinarisch mit neuen Konzepten

Seit Anfang des Jahres können Wanderer in den PremiumWanderWelten die acht PremiumWanderregionen zunehmend kulinarisch erleben. Ob GenießerKisten, traditionelle Alpen oder die Traufgänge Gastgeber – zu einer Premium-Wanderung gehört auch der Genuss regionaler Spezialitäten. Statt mit geschlossenen Gastronomiebetrieben am Wegesrand punkten die PremiumWanderWelten mit neuen kulinarischen Konzepten: Zeitloser Genuss auf den Traumschleifen Spezialitäten rund um die Uhr ist das Motto auf den Traumschleifen.

Mit der Eröffnung der Versorgungsautomaten „GenießerKisten“ am 19. Mai 2017 bietet die Region Wanderern auf dem Saar-Hunsrück-Steig, dem Felsenweg, der Stausee Tafeltour, dem Zwei-Täler-Weg und dem Wehinger Viezpfad Produkte der Regionalinitiative „Ebbes von Hei!“ – neben Käse, Salami und Lyoner finden Wanderer hier auch Bier und Edelbrand von regionalen Erzeugern. Regionale Küche und höchste Gastfreundschaft bei den Traufgängen. Um zum richtigen Traufgänger zu werden, gehört seit Jahresanfang auch ein Besuch bei einem der sechs Traufgänge Gastgebern in Albstadt dazu. Als „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ und „Schmeck den Süden“ Betriebe bieten sie ausgezeichnete Qualität mit regionalen Produkten. Saisonale Themenwochen und das Traufgänge Spezial mit liebevoll kreierten Kompositionen aus albtypischen Spezialitäten ermöglichen Wanderern genussreiche Aufenthalte am Albtrauf.

Auf Schusters Rappen zur Hüttentour in Oberstaufen Im Allgäu heißen die Almen Alpen. Mehr als 150 gibt es davon in der Kur- und Ferienregion Oberstaufen – so viele wie nirgendwo sonst in Deutschland. Bei einer zünftigen Hütteneinkehr kommen Wanderer in den Genuss des Käses aus eigener Herstellung, selbst gebackenem Brot und allerlei Allgäuer Schmankerl. In Kombination mit der frischen Bergluft und dem Landschaftserlebnis der Voralpen runden sie so einen perfekten Wandertag ab.

Traditionelle Leckereien auf den Traumpfaden Freunde traditioneller Regionalküche dürfen sich auch im Rhein-Mosel-Eifel-Land freuen: Ein altes Eifeler Martinsessen – der Döppekooche – wird zu neuem Leben erweckt. Wanderer der Traumpfade Pyrmonter Felsensteig, Eltzer Burgpanorama, Hatzenporter Laysteig, Nette-Schieferpfad und der Booser Doppelmaartour (Restaurant „Löffel’s Landhaus“, „Zur Post“ und „Zur Quelle“) können den Topfkuchen traditionell mit Speck und Zwiebeln oder in neuen Varianten, wie mit Zimt und Äpfeln genießen.

Alpenländisches Flair hoch im Norden Die nördlichste Premiumwanderregion Deutschlands kann zwar nicht mit alpenländischen Gipfelhöhen aufwarten, dennoch kommen Fans bayerischer Lebensart auf den Teutoschleifen im Tecklenburger Land auf ihre Kosten. Mitten im Teutoburger Wald verströmen die urige Almhütte an den Dörenther Klippen, Malepartus am Holperdorper und edel & weiss in Tecklenburg bayrische Gemütlichkeit mit Brezeln, Weißwurst und Kaiserschmarren.

Weitere Informationen zu allen acht Regionen PremiumWanderWelten c/o TourComm Germany Olbrichtstr. 21 D-69469 Weinheim Tel.: + 49 6201 60208-28 http://www.premiumwanderwelten.de

Fotos: Oberstaufen_Bergbrotzeit: Allgäuer Schmankerl © Oberstaufen Tourismus GmbH

Almhuette: Almhütte an den Dörenther Klippen © Tecklenburger Land Tourismus e.V

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s