Wo sind Meer und Wolken treffen


Warnemünde – blauer Himmel, Masten wiegen im Wind und das Wetter macht was es will. Von grau und wild zu sonnig und mild in 12 Stunden. Das Hotel YHD, sprich Yachthafen Hohe Düne, schmückt sich mit einer schicken Marina. Dort liegen Yachten, Segel- und Motorboote. Von der Frühstücksterrasse blicken die Gäste auf die Masten und sicherlich würde ein jeder, der keines dieses Boote sein eigen nennen darf, gern auf einen Ostseetörn mitkommen. Auch wer nicht aufs Wasser kommt, darf sich im Hotel, mit maritimem Charm un
d auf Luxus ausgelegt, ganz dem Flair und der Stimmung der See hingeben. In punkto Restaurants hat das YHD einiges zu bieten.

Die Brasserie hat neben einem reichhaltigen Buffett eine exzellente Kar
te mit Wein und Speisen. Überhaupt ist auffällig, das Wein im Fokus steht. Die kultigen hölzernen Wein-Racks weisen darauf hin, dass man in diesem Haus Wert auf Erlesenes legt. Weitere Spezialitäten findet man im Steakhaus Armarillo, im Sternelokal “Butt”, beim Italiener, im Café oder an der Bar mit Pianobegleitung und live Gesang.

Die Zimmer sind gemütlich ausgestattet. Das Standard Boatsman ist nicht sonderlich groß, bietet dafür aber einen Balkon mit Teakstühlen. Je nach Lage blickt der Gast auf das Hauptbaus und zum Teil die Ostsee oder auf die Bucht dahinter. Vier auf das Haupthaus schaut, kann sich im Sommer über reichlich Sonne am Morgen freuen.

Zur Ausstattung gehören noch Tee- und Kaffeekocher, Mini Bar und eine gut funktionierende Klimaanlage. Im Haupthaus findet man den Wellnessbereich und Spa. Auch hier findet man Stil und Komfort in Hülle und Fülle. Kleiner Tipp, auch in der Nebensaison lohnt sich ein Besuch hier.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s