Vierundzwanzig Stunden auf der härtesten Rennstrecke der Welt 

Nürburgring. Knapp 160 Teams werden vom 26. bis 29. Mai auf dem 25,378 km langen Kurs zum Marathon zwei Mal rund um die Uhr antreten, darunter alleine fast 40 Fahrzeuge aus der siegfähigen GT3-Klasse. Als Titelverteidiger wird Audi in die 24h starten. Die Vorjahressieger Laurens Vanthoor (Belgien), Christopher Mies (Heiligenhaus), Nico Müller (Schweiz) erhalten im Audi R8 LMS Unterstützung von Pierre Kaffer (Schweiz). Sie gehen nicht nur gegen extrem starke Markenkollegen ins Rennen, sondern müssen sich auch gegen eine ganze Armada von Supersportwagen durchsetzen. Die deutschen Hersteller BMW, Mercedes-AMG und Porsche sind ebenso dabei, wie Fahrzeuge von Aston Martin, Bentley, Lamborghini, Nissan und anderen: eine einzigartige Ansammlung hochkarätiger Teilnehmer, die nur darauf warten, die härteste Rennstrecke der Welt unter die Räder zu nehmen.  Weitere Informationen unter http://www.24h-rennen.de

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s